Header-Stadtbahn

Schweiz

Weyermannshaus Viadukt

Übersicht

Problemstellung

Während einer detaillierten visuellen Inspektion der Brückenunterseite wurden an mehreren Stellen des Brückenkörpers größere Risse entdeckt. Da nicht klar war, wann diese Risse aufgetreten sind, war die Bauherrschaft um die Struktursicherheit besorgt. Zur Sicherstellung der Funktionstüchtigkeit über weitere 35 Jahre wurde mageba mit der Konzeption und Installation eines ferngesteuerten Überwachungssystems beauftragt. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Instandsetzungsingenieur ausgeführt, der bereits andere Reparaturarbeiten wie die Erneuerung von Lagern, Fugen und Drainagesystemen plante. Die Überwachungsdaten sollten zur Festlegung der Reparaturarbeiten an der Struktur dienen.

Objektbeschreibung

Das Weyermannshaus Viadukt ist Teil des nationalen Autobahnnetzes der Schweiz und ein Schlüsselelement der Umfahrungsautobahn der Hauptstadt Bern. Es hat eine Länge von ca. 1 km und wurde zwischen 1974 und 1977 erstellt. Die Betonstruktur ist vorgespannt und beide Fahrtrichtungen sind konstruktiv miteinander verbunden.

Überwachungsansatz

Ein ROBO-CONTROL permanent “ADVANCED” System war zur Erfüllung der Projektanforderungen notwendig. Zur Unterstützung der Berechnungen des Ingenieurs mussten die Veränderungen der Rissbreiten aufgrund von Verkehrsbelastungen und Temperaturschwankungen überwacht werden. Es wurde beschlossen in drei Schritten vorzugehen:

1

Kalibrierungsmessungen:
Einzelne Lastsituationen mit einem 40-Tonnen LKW wurden bei verschiedenen Geschwindigkeiten simuliert.

2

Auswirkungen der Verkehrslast:
Es wurden Hochfrequenzmessungen (200Hz) jeweils eine Woche in jeder Jahreszeit durchgeführt, um die Auswirkungen der aktuellen Verkehrsbelastung zu bewerten.

3

Langfristige Überwachung:
Installation eines permanenten Überwachungssystems, um langfristige Auswirkungen zu bewerten, wobei alle Daten über das Webinterface präsentiert werden.

Ergebnis und Kundennutzen

  • Unter den aktuellen Belastungsbedingungen wurde die Sicherheit und Nutzbarkeit der Struktur bestätigt

  • Eine Ermüdungsbewertung bestätigte weitere 35 Jahre Betrieb für die Hauptstruktur

  • Es ergaben sich keine Erfordernisse für größere Instandsetzungsarbeiten

Mehr Informationen

Key data

Produkte:

ROBO®CONTROL permanent “ADVANCED”

Ort:

In der Nähe von Bern

Baujahr:

1974 - 1977

Brücke:

Viadukt