Header-Stadtbahn

Schweiz

Schulpavillon Uster

Übersicht

Projektbeschreibung

In Niederuster wurde ein Schulpavillon in Holzbauweise auf zwei Etagen mit Platz für insgesamt 8 Schulzimmer realisiert.

Mit einer Punkt-Lagerung aus VIBRAX-PUR werden störende Körperschallübertragungen zwischen den beiden Geschossen minimiert und die Anforderungen der Schallschutznorm SIA 181 erfüllt.

Durch den Einsatz des hochwertigen Lagermaterials aus PUR konnte trotz geringer Lagerdicke von nur 25 mm eine hohe Körperschalldämmung erreicht werden.
Die technische Beratung und die Dimensionierung der Lagerung erfolgten durch das Projektteam von mageba.

Gelieferte Produkte

mageba lieferte Punktlager aus VIBRAX-PUR (Typen 6.8, 8.0, 9.2) in einer Dicke von 25 mm zur elastischen Entkopplung der Geschossdecke.

Um eine Abstimmfrequenz von f0 ≤ 15 Hz und nahezu gleiche Einfederungen in allen Auflagerpunkten zu realisieren, war es notwendig, drei verschiedene VIBRAX-PUR Typen zu verwenden. Diese sind für Dauerlasten von 0.40 bis 1.20 N/mm2 geeignet.

Der Einbau der Lager wurde durch den Holzbau-Unternehmer auf Basis zuvor durch mageba erstellter Verlegepläne realisiert.

Mehr Informationen

Key data

Produkte:

VIBRAX-PUR

Merkmale:

Schwingungsisolation

Installation:

2015

Stadt:

Uster

Bauvorhaben:

Hochbau

Konstruktion:

Holzbauweise

Bauherr:

Primarschulpflege Uster

Architekt:

Mühlebach Partner AG