Header-Stadtbahn

UAE

Dubai Sports Complex

Übersicht

Projektbeschreibung

Der Dubai Sports Complex wurde unter der Zielsetzung gebaut, das weltweit beste Schwimmzentrum zu werden, um die Anforderungen für die 10. internationalen FINA Schwimmweltmeisterschaften zu erfüllen (25m Kurzstrecke) und möglicherweise weitere internationale Schwimmmeisterschaften austragen zu können. Zum Beispiel einmal die Olympischen Spiele. Der Gebäudekomplex liegt mit seinen 61 Acren am äusseren Ende von Dubai und wurde mit einem Investitionsvolumen von ca. 1.1 bio. Dh errichtet.

Gelieferte Produkte

Der Dubai Sports Complex ist mit 22 RESTON®SPHERICAL Lagern ausgestattet, welche mit hochwertigem ROBO®SLIDE Material versehen sind (Vmax = 4700kN). Das RESTON®SPHERICAL Lager ist ein Typ Kalottenlager, welches gemäss europäischer Norm EN 1337-7 konstruiert ist und nun auch mit qualitativ hochstehendem ROBO®SLIDE Gleitmaterial in Übereinstimmung mit der europäischen technischen Zulassung ETA-8/0115 angefertigt werden kann. ROBO®SLIDE zeichnet sich durch den stark verringerten Abrieb und die erhöhte Tragfähigkeit aus und ist geeignet für Gleitlager im Brücken- und im Gebäudebau. Verschiebungen in Längs- und Querrichtung werden in der ebenen Gleitfläche zwischen Kalottenoberseite und Gleitplatte aufgenommen. Führungsleisten bzw. ein Arretierungsring dienen zur Übertragung von Horizontalkräften.

Mehr Informationen

Key data

Typ:

RESTON®SPHERICAL Kalottenlager

Merkmale

Vmax. 4700 kN

Ort:

Dubai

Gebäudetyp

Sportstadien

Baujahr:

2008-2010