Header-Stadtbahn

Verwaltungsrat

Thomas Spuler

Thomas Spuler

Präsident des Verwaltungsrates, CEO

Thomas Spuler ist seit 2001 CEO der mageba Gruppe. Er absolvierte seine Ausbildung zum Bauingenieur an der Fachhochschule in Windisch (Schweiz) und erweiterte anschließend sein Wissen an der Carleton University in Ottawa, Kanada, wo er weitere Studien im Bereich Bauingenieurwesen absolvierte.

Seine berufliche Laufbahn begann 1980 bei einer Schweizerischen Generalunternehmung, für welche er zuerst als Statiker und anschliessend als Baustellenleiter im Mittleren Osten tätig war. Bereits nach zwei Jahren durfte er in der Funktion eines Projektleiters viel Verantwortung für internationale Projekte übernehmen.

1984 begann er seine Arbeit bei mageba, wo er zuerst in der Ingenieurabteilung für die Baustatik von Brückenlagern und Fahrbahnübergängen zuständig war und auch die Verkaufsabteilung bei technischen Fragen unterstützte. 1986 wurde er zum Verkaufsleiter befördert und war stark am Ausbau der mageba und an der Erschließung von neuen Märkten beteiligt.

Als er die mageba 1995 verließ, um die Verantwortung als Geschäftsführer des Metall- und Stahlbau-Unternehmens MSE AG zu übernehmen, hatte die mageba ihren Umsatz mehr als verdoppelt und sich als ein weltweit führendes Unternehmen in diesem Bereich etabliert.

Durch die neue Herausforderung, die MSE AG im äußerst kompetitiven Umfeld der Stahlbau-Branche neu zu positionieren, gewann Thomas Spuler weitere Management-Erfahrung und der Turnaround der MSE AG gelang ihm schneller als erwartet.

Zusammen mit der MSE AG und Gianni Moor, seinem Partner bei der mageba, übernahm er 2001 deren Aktienmehrheit. Heute ist Thomas Spuler Mitglied verschiedener internationaler Expertenteams für Bauwerkslager und Fahrbahnübergänge.


Gianni Moor

Gianni Moor

Mitglied des Verwaltungsrates, COO

Gianni Moor ist seit 2001 COO der mageba Gruppe. Er hat einen Abschluss als Bauingenieur der Eidg. Techn. Hochschule (ETH) Zürich. Während seinem Studium hat er in der Schweiz, Japan und in der Dominikanischen Republik Praktika absolviert. Nach seinem Studienabschluss, der mit dem Culmann Preis für die beste Diplomarbeit ausgezeichnet wurde, begann er 1992 als Projektleiter bei mageba und wurde 1995 zum Verkaufsleiter befördert.

1996 verliess er die Firma, um ein 2-jähriges MBA-Studium an der IESE Business School in Barcelona, Spanien, zu absolvieren. Während des Studiums arbeitete er in Lagos, Nigeria und studierte ein Semester in Mexiko City an der IPADE Business School. 1998 trat er als Senior Consultant bei der Management Beraterfirma Europraxis in Barcelona ein. Zu seinen Aufgaben zählten hauptsächlich Firmensanierungen in ganz Europa.

Im Jahr 2001 übernahm er zusammen mit Thomas Spuler und der Stahlbaufirma MSE AG, die Aktienmehrheit der mageba. Seit 2011 ist Gianni Moor CEO der Tochtergesellschaft mageba USA und verantwortlich für den Aufbau der Geschäftsbeziehungen in Nord- und Südamerika.


Bernd Sexauer

Bernd Sexauer

Mitglied des Verwaltungsrates

Bernd Sexauer startete seine berufliche Laufbahn bei der Deutschen Beteiligungs AG im Jahr 1992 in Leipzig. 1996 wechselte er zum Hauptsitz der Gesellschaft nach Frankfurt am Main und legte seinen Fokus auf Buy-und-Build-Konzepte. Im Jahr 1998 wurde er zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Er verantwortete Investitionen in Unternehmen aus der „New Economy“ und kümmerte sich intensiv um die Weiterentwicklung bestehender Portfoliounternehmen, die zu jener Zeit hohen Finanzierungsbedarf hatten. 2003 wurde Herr Sexauer zum Leiter für ausländische Investments ernannt.

2006 verließ Herr Sexauer die Deutsche Beteiligungs AG und wurde Geschäftsführer bei DZ Equity Partners (DZEP), einer Tochtergesellschaft der DZ Bank, die auf Private-Equity-Investitionen ausgerichtet war. 2008 gründete er gemeinsam mit drei Partnern eine eigene Private-Equity-Gesellschaft (Prolimity Capital Partners) und war anschließend von 2010 bis 2011 als CEO bei dem börsennotierten Unternehmen Heliad Equity Partners tätig.

Im Jahr 2012 kehrte Herr Sexauer zur Deutschen Beteiligungs AG zurück und unterstützt seitdem das Investmentteam bei der Realisierung von Wachstumsfinanzierungen.

Er absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und bringt insgesamt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Beteiligungsgeschäft und mit Unternehmensfinanzierungen ein.

Verwaltungsrat 2016

v.l. Gianni Moor, Bernd Sexauer, Thomas Spuler