HEADER-Stadion

Hochbau

Kompressionsfugenprofil - TENSA-COMPRESS-A

Prinzip

Das TENSA-COMPRESS A Dilatationsprofil ist ein Kompressionsfugenprofil für die Aufnahme von Dehnwegen bis 65mm sowie das Verschliessen von Fugen und Spalten. Das unter Vorspannung stehende eingeklebte TENSA-COMPRESS A Dilatationsprofil nimmt Längs-, Quer- und Vertikalbewegungen des Bauwerks auf. Die spezielle innere Verrippung ermöglicht eine dauerhafte Formstabilität in allen Positionen des Profils. Das TENSA-COMPRESS A Dilatationsprofil ist beständig gegen Streusalze, UV-Bestrahlung, Ozon und mechanische Beanspruchungen. Ein solches Fugensystem kann nicht als dauerhaft wasserdicht betrachtet werden.

Anwendungsbereiche

TENSA-COMPRESS A eignet sich insbesondere für die Aufnahme von Bewegungen sowie die Verschliessung von befahrbaren Fugen und Spalten bei Brücken, Rampen, Parkdecks und Industrieböden. Das Profil kann in gefräste Betonfugen sowie auch in Stahl- oder Epoxyrandkonstruktionen eingebaut werden.

Je nach Ausbildung des Fugenrandes ist das TENSA-COMPRESS A Dilatationsprofil für kleine bis grosse Belastungen und auch in Kurven sowie im Gefälle geeignet. Die Verwendung unseres FIX-O-FLEX Gleitkleber erleichtert das Einbringen des Profils und erhöht durch seine Eigenschaften als Dichtmasse die Dichtigkeit des Fugensystems.

TENSA-COMPRESS-A-DETENSA-COMPRESS-A-DE

Bildergalerie

  • TENSA-COMPRESS-A-img1

    Detail Wandanschluss

  • TENSA-COMPRESS-A-img2

    Einsatz in Parkdecke

  • TENSA-COMPRESS-A-img3

    Ausführung Schrammbord

  • TENSA-COMPRESS-A-img4

    Abdichtung Dach-Wandanschluss

  • TENSA-COMPRESS-A-img5

    Abdichtungen Boden-Wandanschluss

  • TENSA-COMPRESS-A-img6

    Abdichtung Balkonplatten

  • TENSA-COMPRESS-A-img7

    Abdichtung Gebäudetrennung